Welche Kühlflüssigkeit bei der Honda PCX?

Über Kühlflüssigkeiten machte ich mir noch nicht wirklich Gedanken, wenn es so richtig kalt ist, bleibt die PCX in der Garage und ansonsten füllt man halt etwas Fertigmischung rein wenn der Füllstand abfällt.
Ganz so leicht sollte man es sich dann aber doch nicht machen.

Welche Kühlflüssigkeit bei der Honda PCX?

Es gibt 2 unterschiedliche Kühlflüssigkeitsvarianten, mit Silikat und ohne Silikat.
Ein Großteil der Bastler und Schrauber sind überzeugt, dass eine Mischung der beiden unterschiedlichen Kühlflüssigkeiten nichts ausmacht, aber wenn ich schon vor der Wahl stehe was ich meiner PCX spendieren soll, dann sollte es auch die richtige Variante sein.
Beim Öl machen wir ja schließlich auch keine Experimente … ich zumindest nicht.
Die Jungs vom hondapcxforum.com sind der Sache mal akribisch nachgegangen, haben Telefonate geführt und sind zu dem Entschluss gekommen, dass silikatfreie Kühlflüssigkeit die richtige Wahl für unsere PCX ist.

Obwohl ich meinen Kühlstand jedes mal checke, wenn ich einen Blick auf den Ölstand werfe, muss ich sagen, dass es eigentlich reicht das bei den doch recht kurzen Inspektionszeiten vom Techniker erledigen zu lassen, in Rechnung gestellt wird uns dieser Service ja so oder so *g.

Dieser Beitrag wurde unter Zubehör veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Immer nur Motoröl der richtigen Spezifikation verwenden!:
Liqui Moly 2526 Racing 4T Motoröl 10 W-30 1 Liter
... und niemals die Kühlflüssigkeit leer laufen lassen!:
Caramba Kühlerfrostschutz 1 Liter - SilikatfreiKühlerfrostschutz

Eine Antwort auf Welche Kühlflüssigkeit bei der Honda PCX?

  1. Rui sagt:

    Silikat darf man auf keinen Fall mit silikatfrei mischen.
    Honda empfiehlt BASF Glysantin G48. Dieses ist silikathaltig.
    Honda widerspricht sich damit selber.
    Eigenes Fazit habe ich mir gezogen. Ich wechsle das komplette Kühlmittel und steige um auf silikatfreies. Die Farbe ist beim Umstieg egal, Hauptsache es hat Additive für Alumotoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*